Wissenswertes zum Moringa Baum


Auch wenn die

Moringa Oleifera

hierzulande (auch bekannt als Meerrettichbaum) noch nicht sehr verbreitet und auch erst seit neuestem bekannt ist, so wird die Wirkung in der traditionellen ayurvedischen Medizin bereits seit über 5000 Jahren sehr geschätzt. Der sogenannte "


Baum des Lebens" macht seinem Namen beim Einsatz bei über 300 Krankheiten alle Ehre.

Nach Europa kam Moringa über die Engländer. Britische Seefahrer brachten die Pflanze aus Indien, genauer gesagt der Region rund um das Himalaya Gebirge mit. Heute ist der Baum in sämtlichen subtropischen Gebieten zuhause.

Beeindruckend sind nicht nur die Heilkräfte der Moringa Oleifera, sondern auch die botanischen Eigenschaften. Bis zu 30cm kann der Moringa Baum monatlich wachsen und schafft es somit auch bis zu vier Meter in nur einem Jahr. Auch acht Meter Höhe wurden im ersten Wachstumsjahr schon dokumentiert - eine wahre Powerpflanze!



Welche Inhaltsstoffe wirken in der Moringa Oleifera?

,Den Namen "Wunderbaum" trägt Moringa Oleifera unter anderem aus dem Grund, da er eine der Nährstoffreichsten Pflanzen der Welt ist. So kann ein leckerer Smoothie aus hochwertigem Moringa Pulver den Tagesbedarf vieler Vitamine und Mineralstoffe decken. Allein in den Blättern wurden 18 Aminosäuren nachgewiesen, wovon 15 essentiell/semi-essentiell sind. Diese kann der Körper also nicht allein oder nicht ausreichend selbst produzieren, sind für einen funktionierenden Organismus, zum aber Beispiel für den Sauerstofftransport, die Zellerneuerung oder geistiger Leistungsfähigkeit unbedingt notwendig.

  • Vitamin A und C
  • Sekundäre Pflanzenstoffe
  • 18 Aminosäuren
  • 46 antioxidative Stoffe
  • Eisen, Zink, Magnesium, Kalium und Kalzium
  • Omega-3-Fettsäuren



Gegen was wirkt Moringa?

 Oftmals wird die Wirkung von Moringa bei folgenden Symptomen angewendet:

  • Müdigkeit
  • Hautbeschwerden
  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Schlafmangel und Erholungsprobleme

Aber natürlich auch als vielseitiger Entzündungshemmer. In der traditionellen Medizin wird Moringa jedoch weit universeller und bei zahlreichen weiteren Krankheiten als Heilmittel eingesetzt.